Buchmesse, Tonaufnahmen and Game of Thrones

(English is below!) Liebe Leser, es ist endlich Zeit, dass ich nochmals auf Deutsch schreibe. Jedes mal, wenn ich einen Beitrag schreibe, will ich ihn auch auf Deutsch schreiben… aber jedes Mal habe ich entweder keine Zeit oder einfach auch keine Lust, auf Deutsch zu denken – man muss sich ja konzentrieren, es sei denn, man will viele Fehler schreiben… Auf jeden Fall – die Woche hinter mir ist eine ziemlich beschäftigte Woche gewesen. Am Sonntag war ich auf der Buchmesse – sie sei die größte Buchmesse der Welt, was ich ganz gut glauben kann. Ich habe eine Eintrittskarte für 12€ als Student bekommen (ich habe immer noch eine NUS International Karte… shhhh… sie läuft aber nur bis zum Ende des Monats ab). Ganz im Ernst habe ich es nicht geschafft, alles zu sehen, in der Zeit, als ich da war. Ich war insgesamt ungefähr 4 Stunden da (ich bin früher als geplant gegangen wegen Halsschmerzen, und da waren einfach zu viele Leute) und habe schon viel gesehen. Ich habe sogar ein Buch bekommen, umsonst, das von dem Autor vor mir unterschrieben wurde… ein Foto seht ihr unten. Ihn kenne ich allerdings nicht… aber immerhin… Am Donnerstag war ich in Wiesbaden mit Dan und Chleona, zwei Kollegen von mir, und wir waren bei so einer Versammlung für Tonaufnahmen. Die Tonaufnahmen waren für Prüfungen mehrerer Abendschulen und ungefähr 7 Muttersprachler wurden eingeladen, sich aufnehmen zu lassen. Ich habe insgesamt 10 “Stückchen” gesagt… 8 davon waren nur kleine Sätze wie “Part 1: Announcement on a train”. Tja, und dafür habe ich 100€ bekommen. Nicht schlecht! Der Nachmittag hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich werde auch hoffentlich im Januar das wiederholen. Mittlerweile habe ich übrigens angefangen, Game of Thrones zu gucken. Ich bin gerade bei der zweiten Staffel und, ja, ich bin jetzt süchtig. Ich habe mir sogar die Bücher gekauft (die ersten 5 für 22€ auf Amazon.de!) und werde dieses Wochenende anfangen, sie zu lesen. Das heißt, wenn Hyrule Warriors nicht inzwischen kommt… mal sehen! Und das ist dann die Woche in Kürze. Ach, und das erste Buch, in dem mein Name steht, wurde letztens veröffentlicht. Foto folgt unten! Ich bin mir allerdings ganz sicher, dass ich bald noch etwas interessantes zu erzählen haben werde. Weiß aber selbst nicht genau, wie das weitergeht… Watch this space. —- Dear reader, The week just gone has been a pretty busy one. On Sunday I went to the Book Fair here in Frankfurt – it’s apparently the biggest book fairs in the world which I can believe. I paid 12€ for my entry ticket (I still have my NUS International Card… shhhh… but it runs out at the end of this month). I seriously did not manage to see the entire Book Fair in the time that I was there. I was there for about 4 hours (I left earlier than planned due to a sore throat and also due to the place being heaving with people) and I saw a lot of stuff. I even received a book, signed by the author in front of me… I’ll put a photo below. I don’t actually know this author… but hey, ho – free book! On Thursday I went to Wiesbaden with Dan and Chleona, two colleagues, and we were at a recording session. The recordings were for exams at several “Abendschulen” (adult evening schools) and about 7 native speakers were invited to be have their voices recorded. In total, I had to say 10 bits… 8 of those bits were just simple lines like “Part 1: Announcement on a train”. And, yeah, I earned 100€ for that. Not bad, huh? I really enjoyed the afternoon anyway and I’ll hopefully be helping out again in January. In the meantime, I’m also started watching Game of Thrones. I’m currently on the second series and, yep, I’m hooked. I even bought the books (the first 5 for 22€ on Amazon.de!) and I’ll start reading them this weekend. That’s if Hyrule Warriors doesn’t get in the way… we’ll see! And that’s my week in a nutshell. Oh, and the first book with my name in it was recently published. There’s a photo below! I’m also pretty sure that I’ll have something more interesting to tell you about some point soon. I just don’t know myself how it’s going to all pan out… Watch this space.

Inside the Buchmesse.
Inside the Buchmesse.
The Buchmesse again, outside.
The Buchmesse again, outside.
My special signed book ;)
My special signed book 😉
The day they came...
The day they came…
Bottom left... eek!
Bottom left… eek!
Advertisements

2 thoughts on “Buchmesse, Tonaufnahmen and Game of Thrones

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s